Alle Episoden

Akte Aurora Season 1 — Die Reise beginnt
Eine Erklärung: Hörspiel, Spielshow, Krimi und Improvisation
Im Podcast Akte Aurora vereinen wir Hörspiel, Spielshow, Krimi und Improtheater. Es wird sozusagen das Krimidinner zum mitmachen und mitraten. Der Name Akte Aurora setzt sich zusammen aus der Organisation Aurora, bzw. der Ausbildungseinheit der Aurora und den Fällen, also den Akten. Aurora ist eine geheime Organisation aus der Zukunft. In unserer Zeit sucht sie nach kompetenten Agentinnen und Agenten, die bereit sind, durch Zeit und Dimensionen zu reisen, um dort Krimininalfälle aufzudecken und somit Anomalien der Zeitachsen auszubügeln...
Das Bewerbungsverfahren
Die ersten Kandidaten sind eingetroffen, es herrscht ziemlich viel Aufruhr in den eigenen Reihen, die Ausbildungseinheit steht noch in den Startlöchern und sucht ihren ersten Agenten, der Agentenstufe Feuerfliege. Dabei wird auch der Tatort untersucht...
Die Befragung
Militärbasis Nellis Range, Anfang 50er Jahre Große Aufregung. Am frühen Morgen, 07.00 Ortszeit wurde Tim Wick, ein Miltäringenieur mit hoher Geheimhaltungsstufe in seinem Labor niedergeschlagen aufgefunden. Ein Gerät, mit dem er sich seit Monaten beschäftigt hatte, ist spurlos verschwunden: Der MacGuffin-Kompensator. Die Organisation Aurora will das Gerät unbedingt zurückgeben, denn ohne diese Technologie ist in der Zukunft keine Entwicklung der Zeitreise möglich...
Das Bewerbungsverfahren
Akte Drachenberg. Im Mittelalter auf einer Burg. Eine eingesperrte Prinzessin, ein Ritter und ein feuerspeiender Drache. Was soll schon schief gehen? Sven und Travis spielen gegeneinander, um zu entscheiden wer von beiden den Fall Drachenberg lösen darf. Die Spurensuche auf der Burg hilft dabei erste Verdächtige festzustellen.
Die Befragung
Travis sucht den Täter oder die Täterin auf Burg Drachenberg. Der Magma-Drache wurde befreit und hatte daraufhin Ritter Lanzelang angegriffen und schwer verletzt. Durch ein hartes Verhör werden alle Verdächtigen in die Ecke gezwungen. Werden die Indizien richtig kombiniert und die richtigen Fragen gestellt, damit der Fall gelöst wird?
Das Auswahlverfahren
Zwei Möchtegernfeuerfliegen stellen sich dem Test der Organisation Aurora und reisen zurück ins Jahr 1987. Dort wurde die Videokassette "Zurück in die Zukunft" aus dem Schulspind von Jan Hawkstein gestohlen.
Die Ermittlung
Der Auswahltest hat entschieden, das Arnim weiter in der Hanna-und-Nanni-Grundschule untersuchen darf. Die VHS-Kassette liegt wieder im Spind von Jan Hawkstein, doch der Fall ist noch nicht gelöst.