Die Akte der Vorhangfall (Teil B)



Staffel 02 – Episode 04 – Teil B

Wir schreiben das Jahr 1903. Vor ausverkauftem Publikum misslingt im Varieté-Theater „Roulin Mouge“ dem großen Magier Simon Salabim. Dem Einzigartigen. Dem Zauberhaften! … ihm misslingt während der Aufführung einer seiner berühmtesten Tricks: Bei der Verschwinde-Nummer löst sich Simon in Luft auf – doch statt wenige Augenblicke später im Publikum wieder aufzutauchen, bleibt er an jenem schicksalhaften Tag verschwunden.


Link zum Mitraten der Täterin/des Täters

– Leider ist der Umfragenanbieter gerade offline, weshalb wir nicht an die Daten ran kommen –


Wo ist Weber? Spiel mit und werde Kadidat/in.


Gesprächsprotokoll Weber

Ja du bist aber ein feines Hundi, ja gell, du bist aber liab. Na, wie heißt du denn? Hmm, nur ein paar komische Schriftzeichen auf der Hundemarke … merkwürdig. "normal"Äh, achso. Hallo? Weber hier. Das sieht gerade gar nicht gut aus. Hier ist es saumäßig eng, überall sind blinkende Lichter und irgendjemand hat den Hund neben mir in ein seltsames Kostüm gesteckt. Ich glaube auch, das Tier hat ziemlichen Bammel … und versteht kein Wort von dem, was ich sage. Moment, hat da draußen gerade jemand rückwärts gezählt? Nein, kann ja gar nicht sein – aber ich habe trotzdem das Gefühl, dass hier gleich etwas ordentlich losrumpelt … und bis dahin wäre ich eigentlich ganz gerne wieder hier raus. Ich werde auch nie wieder mit meinen Warpknäulen jonglieren, versprochen!


Crew
Johannes Wolf
Spielleiter Spielleiter
Jürgen Krauss
Autor Autor
Kati Fränzel
Organisation Organisation
Udo Sauer
Cutter Cutter
Jan Giessmann
Cutter Cutter
Nico Piechulek
Grafiker Grafiker
Florian Fietz
Grafiker Grafiker
Anna Sowa
Grafikerin Grafikerin
Stefan Baumann
Sprecher Sprecher
Eva Münstermann
Sprecherin Sprecherin
Rebecca Görmann
PR PR
Inga Sauer
PR PR
Lorenz Schwittmann
Programmierung Programmierung
Jan Zaeske
Programmierung Programmierung
Malik Aziz
Sprecher Sprecher
Uli Patzwahl
Sprecher Sprecher
Timm Süss
Musik Musik
Arnim
Musik Musik



4 Antworten auf „Die Akte der Vorhangfall (Teil B)“

  1. Schöner Fall, und auch lösbar für ZuhörerInnen.

    Weber ist übrigens am 3. November 1957 im Kosmodrom Baikonur und es ist kurz vor 2:30 Uhr.
    Und da Лайка sowieso kurz vorm Tod ist, könnte man sie auch retten…?

  2. Diesmal wird es eng für Weber. Er befindet sich am 03.11.1957 beim Kosmodrom Baikonur, wo Hündin Laika gleich im Rahmen der Mission Sputnik 2 in den Weltraum geschossen werden soll.

    Euch mal wieder vielen Dank und großen Lob für die Vorbereitung und Durchführung dieses tollen Formates. Das kostet sicher stets viel Zeit, dabei kommt aber jedes Mal eine eigene Welt heraus. Ich bewerbe Euch immer gern. Macht bitte noch lange weiter so.

  3. Agent Weber hat es diesmal anscheinend geschafft, am 3. November 1957 in Baikonur zu landen. Um genauer zu sein, sogar im Sputnik 2, der das erste Lebewesen in eine Umlaufbahn brachte, die Hündin Laika.

    Das waren wieder zwei sehr schöne und interessante Folgen und ich fand es sehr schade, dass ich doch nicht selber Teilnehmer konnte, besonders da mir beim Hören die eine oder andere Anspielung im Bezug auf die originale Tänzerin und spätere “Agentin” in den Sinn gekommen sind. Aber ihr habt einen guten Ersatzkandidaten für mich gefunden. Ich hoffe einfach mal, dass ich ab August auch wieder die Möglichkeit habe, mit als Agent zu bewerben bzw. an den Aufnahmetagen nicht arbeiten muss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich möchte in den Lostopf, um Live mitzuspielen.

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse in Wordpress gespeichert wird und zur Spamüberprüfung die Kommentarangaben an Auttomatic, USA (die Wordpress-Entwickler) übermittelt werden.