Die Akte Tamagatchi feat. Jule (Lottes Erbinnen) – S01E06B



In der Spielzeug-Firma “Tamagatchi” wurde eine Vorfahrin von Captain Q umgebracht. Drei Personen scheinen besonders verdächtig: der Chef der Abteilung, seine Sekretärin und ein Mitarbeiter des Opfers. Das Lösen des Falles erfordert höchste Aufmerksamkeit und Kombinationsgabe… oder einfach viel Glück. Alles muss untersucht werden, jeder Stein umgedreht, alle Personen befragt werden.

Link zur TäterInnenUmfrage: https://goo.gl/forms/ZwUf2zfhQJYMBzOk1


Agentin
Sonja
Agentin Agentin
Crew
Lorenz Schwittmann
Programmierung Lano Inc.
Jan Zaeske
Programmierung Lano Inc.
Inga Sauer
Öffentlichkeitsarbeit Facebook
Rebecca Görmann
Öffentlichkeitsarbeit Lektorat
Malik Aziz
Sprecher scharfes ß
Eva Münstermann
Sprecherin Kommandantin C
Uli Patzwahl
Sprecher Agent Weber
Stefan Baumann
Sprecher Rahmenhandlung
Florian Fietz
Grafiker Episodengrafik
Anna Sowa
Grafikerin Episodengrafik
Nico Piechulek
Grafiker Cover & Design
Jan Giessmann
Cutter Werbung Lano Inc
Udo Sauer
Cutter Cutter
Kati Fränzel
Organisation Assistenz Null
Steph Kessler
Autor Autor
Timm Süss
Musik Intro/Outro
Johannes Wolf
Spielleiter Captain Q
Verdächtige
Nico Wagner
Sprecher Herr Lippe
Jule
Sprecher Frau Tipper
Felix Kazuya
Sprecher Herr Massimo
Zeugen
Louis
Sprecher Günter Habel
Judith
Sprecherin Fr. von und zu Ohne
Kirsten
Sprecherin Sonja Meyer



7 Antworten auf „Die Akte Tamagatchi feat. Jule (Lottes Erbinnen) – S01E06B“

  1. Hallo liebes Akte Aurora Team,

    Ich versuche nochmal mein Glück. Bitte schickt Pemela zum 14. Juli 1789 zurück. Agent Weber wird nämlich gerade Zeuge des Sturms auf die Bastille, bei dem über 160 Menschen getötet oder verletzt wurden. Und wir wollen doch nicht, dass Weber sich einen Kratzer zuzieht.

    Ganz ganz liebe Grüße an euch fleißige Bienchen und vielen lieben Dank für eure Hingabe in diesem Projekt, die jede Folge zu einem spannenden Erlebnis macht.

    Gruß aus Berlin
    Sonja

  2. Den guten Herrn Weber hat es dieses mal vor die Tore der Bastille, Frankreich verschlagen. Und das auch noch ausgerechnet am 4. Juli 1789 – der Tag des Sturms auf die Bastille. Wer Sturm sät wird Windbeutel ernten, von daher sollte er wirklich sehen dass er dort verschwindet.

  3. Also ich habe die Folge außer der Reihe gehört (die A-Folge nicht), weil ich hoffte, dass das titelgebende Tamagatchi hier auch vorkommen würde. Leider habe ich das in der Handlung gar nicht wiedergefunden. Es wurde nur so am Rande erwähnt. Das hat mich schon etwas enttäuscht. Ich hätte mir gewünscht, man hätte das stärker in die Folge eingearbeitet so thematisch gesehen. Fand die Folge insgesamt auch eher uninteressant. Die Kandidatin war sehr sympathisch.

  4. Agent Weber befindet sich in Paris im Umfeld der französischen Revolution am 14.Juli 1789 beim Sturm auf die Bastille. Nicht ganz ungefährlich. Es gingen ja viele Menschen durch die Guillotine…
    Man sollte ihn schnell zurückholen.

  5. Antwort(hoffentlich): Sturm auf die Bastille am place de la bastille
    14.07.1789

    Schöne Folge 🙂 (und schöner Font hier auf der Seite!) Sehr viel Liebe zum Detail, das mag ich sehr gerne.
    Besten Gruß, Adrian (@stillesoe)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich möchte in den Lostopf, um Live mitzuspielen.

Ich bin damit einverstanden, dass meine E-Mail-Adresse in Wordpress gespeichert wird und zur Spamüberprüfung die Kommentarangaben an Auttomatic, USA (die Wordpress-Entwickler) übermittelt werden.